Navigation
Kopfzeile
10.07.2020
share Twitter twitter   share Facebook facebook   share email email

: Aktuelles :: Unser Thema im Monat März - Kinderschutz :

Für einen Verein wie den unseren, der zum großen Teil Kinder- und Jugendsport betreibt, ist der Schutz gerade der Kinder und Jugendlichen eine der wichtigsten Aufgaben. Grund genug, diesen Aspekt zum Thema zu machen und damit für mehr Sensibilität im Umgang und mehr für klare Haltung zu werben.

Immer nur an das gute im Menschen glauben, ist ebenso wenig hilfreich, wie ein andauernder Generalverdacht. Auch aus diesem Grund ist es sicher erforderlich seine "Antennen" zu schärfen und im Falle eines Zweifels genauer hinzusehen, eine klare Haltung zu haben und diese Haltung in Handlungen zum Schutze von Kindern und Jugendlichen münden zu lassen.

Diesen Gedanken hat der Vorstand unseres Vereins zum Anlass genommen, mit einer Thematisierung bei allen Beteiligten für noch mehr Sensibilität zu werben, eine klare Haltung einzufordern und zusätzliche Unterstützer zu finden.

Problembewusstsein schaffen

Abstand

Kinderschutz im Sport ist sicher ein sehr vielschichtiges Thema. Gerade der direkte Umgang mit Kinder und Jugendlichen hat im Sport viele Akteure. Zuerst natürlich Trainer, Betreuer und Sportfunktionäre, aber auch Familienangehörige, die der eigenen und die der anderen Kinder.

Ein respektvoller Umgang ist die Basis und damit ist auch klar, dass insbesondere die Intimsphäre und die persönlichen Grenzen der Scham von Kindern und Jugendlichen absolut zu respektieren sind.

Dabei ist eben auch ein Verhalten, wie z.B. der ständige Aufenthalt Dritter in der Trainingsstätte ebenso nicht zu tolerieren, wie das filmen und fotografieren durch Dritte während des Trainings oder der unangemessene Aufenthalt in Umkleide- und Waschräumen. 

Abstand

Unsere Position und was wir tun

Abstand

Für alle Funktionäre, Trainer und Betreuer gilt in unserem Verein ein Verhaltenskodex. Dessen Einhaltung erwarten wir im entsprechenden Kontext auch von allen Mitgliedern, Eltern und unseren Gästen.

Verhaltenskodex

Der Vorstand des Fechtsportclubs Cottbus wird in diesem Sinn aktiv die Einhaltung einfordern, Missachtung bekämpfen und bei Verstößen die erforderlichen Maßnahmen treffen.

Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und Eltern

Um eine niederschwellige Kontaktmöglichkeit zu bieten, hat unser Verein eine Vertrauensperson außerhalb des Vorstandes angesiedelt, an die sich alle Beteiligten mit Fragen und Anliegen wenden können.

Abstand

hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Spende für den FSC

Warenkorb

 
0Warenkorb
schliessen
Wunschliste
CartDer Warenkorb ist leer!